Steuern zahlen auf private Verkäufe?


Sie müssen nicht unbedingt Unternehmer oder Händler sein, damit das Finanzamt Steuern verlangen kann, wenn Sie etwas verkaufen, z.B. Immobilien, Oldtimer, aber auch Wein oder Sammlerobjekte. Speziell für Privatpersonen sieht das Einkommensteuergesetz (EStG) vor, dass auf bestimmte Veräußerungsgeschäfte Steuern zu zahlen sind.

Dabei unterscheidet das Gesetz nicht, ob Sie Spekulant sind und bewusst mit einer Preissteigerung gerechnet haben oder ob Sie als „normaler Häuslebauer“ von höheren Preisen profitieren: Die Absicht spielt keine Rolle. Daher sollten Sie vorher prüfen, ob es sich um ein „privates Veräußerungsgeschäft“ im Sinne des EStG handelt.

Ein aktuelles Merkblatt auf unserer Webseite hilft Ihnen weiter: Rubrik Service…

Comments are closed.

Steuerfachwirt (m/w) gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir baldmöglichst eine/n Steuerfachwirt/in mit mehrjähriger Berufserfahrung in Teil-/Vollzeit.

Sind Sie interessiert?
Hier erfahren Sie mehr...